"Insel Ruegen"
Abonnieren uns auf YouTubeEin Herz für Rügen
Sie sind hier: Unsere Insel | Inselorte | Nord-West-Rügen

Ihre Urlaubsregion Nord-West-Rügen

Rügen, die größte und für viele die schönste deutsche Insel, liegt an der Ostseeküste Pommerns. Über den zwei Kilometer langen Strelasund führen Rügendamm und Rügenbrücke und verbinden die Insel bei Stralsund mit dem Festland. Vielfältige Landschaften zeichnen die Region aus. Naturliebhaber werden vor allem die malerischen Bodden von Nord-West-Rügen lieben.

Die Insel wurde vermutlich mit Beginn der christlichen Zeitrechnung von dem westslawischen Volk der Ranen besiedelt. In den folgenden Jahrhunderten gründeten diese auf Rügen ein mächtiges Reich. Im 7. Jahrhundert besaßen die Ranen eine starke Flotte und konnten den überlegenen Dänen lange Zeit standhalten. Erst 1168 gelang es dem Dänenkönig Waldemar I., die Ranen entscheidend zu schlagen. Über die Jahrhunderte wechselte die Insel mehrmals den Besitzer, bis sie schließlich auf dem Wiener Kongress im Jahr 1815 Preußen zugesprochen wurde. Seit der Wende gehört die Region zu Mecklenburg-Vorpommern.

Der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft: ein Muss für Naturliebhaber

Ein Ferien-Highlight ist der 805 Quadratkilometer große Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Weite Küstenabschnitte des Parks gehören zur Region Nord-West-Rügen. In den flachen Boddengewässern rasten im Herbst Tausende von Kranichen. An Land erstrecken sich lauschige Kiefern- und Buchenwälder mit Rehen, Wildschweinen und Rothirschen. Auf Hiddensee grasen Mufflons. Erlebnisreiches Wandern ist garantiert. Der große Fischbestand in den nahrungsreichen Bodden macht den Naturpark zum begehrten Angelrevier. 48 Fischarten tummeln sich in den Küstengewässern, darunter Blei, Plötze, Aal, Zander und Hecht.

Ferien in Nord-West-Rügen bedeuten vor allem mußevollen Urlaub in unberührter Natur, jedoch wird auch sportlich viel geboten. In Suhrendorf auf der Insel Ummanz befindet sich ein bekannter Surfspot. Neben dem Surfen kann man hier auch Segeln lernen. Kulturelles Zentrum der Region ist der historische Handwerkerort Gingst mit dem Heimatmuseum, der spätgotischen Jacobikirche und dem Rügenpark. In letzterem erwarten den Besucher neben zahlreichen Fahrattraktionen maßstabsgetreue Nachbildungen berühmter Bauwerke. Zur Insel Hiddensee und Halbinsel Wittow fahren täglich von Schaprode Ausflugsdampfer und Fähren.

    Urlaubsplanung

    Touristinfo & Ticketshop

    Fragen Sie unsere Inselexperten 03838 807780
    Tel: (0 38 38) 80 77 80
    Inselexperten
    Anreise
    Abreise
    Reisende
    -