Your are here: Unsere Insel | Inselorte | Bergen und Umgebung | Sehlen

Tourist-Info & Ticketshop

im Benedixschen Haus

Markt 23
18528 Bergen auf Rügen
Telefon: (0 38 38) 80 77 80

 

 

 

Ihr Urlaubsort Sehlen

Inmitten Rügens Muttland, der größte zusammenhängende Inselteil, liegt zwischen Feldern und Wiesen in lieblicher Umgebung die Stadt Sehlen. Der Ortsname leitet sich vom slawischen Wort zeleny ab und dies wird mit grün übersetzt. Wen wundert es da, dass die Gemeinde vom satten Grün geprägt ist: Riesige Waldgebiete, weite Wiesenlandschaften und Ackerland umrahmen den Ort. Das flachwellige Grundmoränengebiet ist somit ein ideales Terrain für sportliche Aktivitäten und erholsame Spaziergänge - ideal für den Urlaub mit der ganzen Familie.

Betritt man den Ort, rücken die romantischen Reetdachhäuser unmittelbar ins Blickfeld. Ihr Charme unterstreicht den norddeutschen Architekturstil, der auch entlang anderer Ost- und Nordseegebiete ein wiederkehrendes Element ist. Bereits seit 1298 existiert der Ort namentlich und so wurde vor einigen Jahren sein 700. Geburtstag gefeiert. Ob auf langen Wanderungen entlang des gut ausgeschilderten Wegenetzes, auf entspannten Radtouren oder auf Ausflügen in Richtung der Berge, Sehlen vereint Erholung und Aktivität zu gleichen Teilen.

Doch nicht nur die Natur macht eine Reise lohnenswert, auch die Stadt selbst lockt mit kleinen Schätzen. So kann die neugotische Dankeskirche besucht werden. Schon von Weitem ist der sakrale Backsteinbau zu erblicken. Die Lage auf einer Anhöhe macht ihn zu einem markanten Fixpunkt der Landschaft. Besonders die Kirchenorgel verzaubert mit ihrer Fünfstimmigkeit die Zuhörer. Erbaut im Jahre 1887 durch Friedrich Albert Mehmel, ist sie seit einigen Jahren nach einer Restaurierung wieder bespielbar.

Himmlischer Urlaub in Sehlen - verträumte Gärten im hohen Norden

Kaum zu glauben und doch wahr: Selbst im Norden Deutschlands begrüßt ein piekfeiner englischer Landschaftspark die Besucher und lädt zum Flanieren durch eine adlige Welt ein. Im Ortsteil Klein-Kubbelkow befindet sich ein klassizistisches Landhaus, das von einem eben solchen Park, der mehrere Hektar umfasst, umsäumt wird. Bemerkenswert sind hier die Baumbestände: Seltene Ledereichen, Buchenbäume und Blutbuchen verleihen dem Areal eine magische Aura. Das Gutshaus hat sich auf der Insel zu einem kulinarischen Geheimtipp entwickelt.