"Insel Ruegen"
Abonnieren uns auf YouTubeEin Herz für Rügen
Sie sind hier: Erlebnisse | Kulturerlebnis | Kirchen

Kirchen auf Rügen

Oft aus Backsteinen und auf Feldsteinsockeln errichtet, sind die vielen kleinen Dorfkirchen charakteristisch für die Insel Rügen und prägen des Orts- und Landschaftsbild sichtbar.

 

Dankeskirche Sehlen

evangelisch

18528 Bergen auf Rügen

Die neugotische Backsteinkirche gehört zu den jüngeren Kirchen auf der Insel Rügen. Sie stammt aus dem Jahre 1866 und wurde auf einer Anhöhe erbaut. Auffällig am Äußeren der Kirche ist der viergeschossige Westturm.


Tel:
03 83 04 - 257

Dorfkirche Baabe

evangelisch

18586 Baabe (Ostseebad)

Eine durch ihre Schlichtheit beeindruckende Kirche, entworfen von dem Berliner Architekten Erhard Schmidt. Im Inneren erinnert das Gewölbe und die Fenster an die Form eines kieloben liegenden Fischerbootes was den Charakter der Halbinsel Mönchgut widerspiegelt.


Tel:
03 83 03 - 87 711

Dorfkirche Groß Zicker

evangelisch

18586 Groß - Zicker

Sie ist das älteste Gebäude der Halbinsel Mönchgut. Sie hat ein flachgedecktes Kirchenschiff und einen kreuzrippengewölbten, fünfseitigen Chor. Die ältesten Ausstattungsstücke, der Altarmensa und der Sakramentschrein, sind aus einem einzigen Eichenstamm gehauen worden.


Tel:
03 83 08 - 82 48

Dorfkirche Gustow

evangelisch

18574 Gustow

Eine Steinwange nordöstlich der Kirche gedenkt dem Prediger Thomas Norenberg, der der Legende nach von einem betrunkenen Bauern erschlagen worden sein soll. Der Stein wird auch als Mordwange oder Sühnestein bezeichnet und stammt aus dem Jahre 1510.


Tel:
03 83 07 - 201

Gnadenkirche Sellin

evangelisch

18586 Sellin (Ostseebad)

Das Kirchengebäude entstand im Stil des Neubarock. Für die Gegend ungewöhnlich ist der achteckige Baukörper. Ein mit Kupfer beschlagenes Kreuz aus Eichenholz ist Blickfang des schlichten, achteckigen Innenraumes.


Tel:
038303- 87711

Inselkirche Hiddensee

evangelisch

18565 Kloster/Hiddensee

Als Überrest des ehemaligen Klosters der Zisterzienser ist heute noch die Inselkirche in der Ortschaft Kloster zu besichtigen. Die Kirche wurde im Jahre 1332 geweiht und wurde jahrhunderte lang von den Inselbewohnern als Pfarrkirche genutzt.


Tel:
038300-328

Kapelle Bessin

evangelisch

18573 Rambin

Die kleine, achteckige Backsteinkapelle „Zum heiligen Kreuz“ in Bessin wurde 1482 vom damaligen Stralsunder Bürgermeister Matthias Darne gestiftet. Sie ist eine der landschaftlich am schönsten gelegenen Gotteshäuser auf Rügen.


Tel:
03 83 06 - 75 231

Kapelle Vitt

evangelisch

18556 Vitt auf Rügen

Eine wunderschöne, schlichte etwas einsam gelegene Kapelle. Das Inneren schmückt eine Kopie des Gemäldes „Christus rettet den im Meer versinkenden Petrus“. 1990 folgte das überlebensgroße Wand- gemälde des Italiener Mucchi „Menschen im Sturm“.


Tel:
03 83 91 - 366

Kirche Binz

evangelisch

18609 Binz (Ostseebad)

Der dunkle,hölzerne Altar ist ein Werk des Tiroler Bildschnitzers Ferdinand Stufflesser. 1912 wurde die Orgel von der bekannten Stettiner Firma Grüneberg für die Kirche gebaut. Ein rundes Glasfenster im Chor stellt als Sinnbild Christi das Lamm Gottes mit der Kreuzfahne dar.


Tel:
03 83 93 - 22 69

Kirche Jesu Herz

katholisch

18574 Garz

Herz-Jesu-Kirche ist der Name zahlreicher, vor allem römisch-katholischer Kirchen, die durch dieses Patrozinium der Verehrung des heiligsten Herzens Jesu, dem geöffneten Herz des Gekreuzigten, nach seinem Tod am Kreuz.


Tel:
Tel. 03838-209351

Urlaubsplanung

Touristinfo & Ticketshop

Fragen Sie unsere Inselexperten 03838 807780
Tel: (0 38 38) 80 77 80
Inselexperten
Anreise
Abreise
Reisende